Der Weihnachtsmarkt auf dem Lübecker Marktplatz von oben.

Die Lübecker Weihnachtsmärkte

Lübecker Weihnachtsträume

Die Vorweihnachtszeit wäre nur halb so schön ohne die vielen Lübecker Weihnachtsmärkte. Fast alle Buden stehen schon und das Riesenrad auf dem Koberg ist bereit für den Betrieb. Am 21. November werden die Märkte eröffnet. Dieses Jahr gibt es wieder einige bewährte Stände, aber auch viel Neues.

Wie jedes Jahr eröffnen in Lübeck wieder die zahlreichen Weihnachtsmärkte, auf denen es gewohnt viel zu entdecken und auszuprobieren gibt. Die einzigartigen Fassaden und die beeindruckenden Kirchen der historischen Innenstadt verleihen den Märkten eine zauberhafte Weihnachtsstimmung. Unzählige Weihnachtssterne und Lichterketten schmücken die Stände und Bäume auf den Märkten und in den Gassen. Die neun verschiedenen Märkte sind dabei sehr unterschiedlich und repräsentieren ihr ganz eigenes Thema aus verschiedenen Bereichen wie Kunst oder Handwerk. Auch bei Niederegger gibt es dieses Jahr wieder einen festlichen Weihnachtsbasar und bei den Drehbrücken eröffnet erstmalig das „Hafenglühen“. Alle Lübecker Weihnachtswelten und ihre Öffnungszeiten sind nachfolgend aufgelistet.

Weihnachtswelten in Lübeck

  1. Weihnachtsmarkt (Marktplatz) und in der Breite Straße (21.11.-30.12.2022)
  2. Historischer Weihnachtsmarkt auf dem Kirchhof St. Marien (21.11.-23.12.2022)
  3. Märchenwald an der Marienkirche (21.11.-30.12.2022)
  4. Maritimer Weihnachtsmarkt mit dem Riesenrad am Koberg (21.11.-30.12.2022)
  5. Kunsthandwerkermarkt „Lübsche Wiehnacht“ (19./20.11.+26./27.11.2022)
  6. Kunsthandwerk im Heiligen-Geist-Hospital (25.11.-04.12.2022)
  7. Kunsthandwerkermarkt im Hoghehus (26.11.-11.12.2022)
  8. Kunsthandwerkermarkt in St. Petri (22.11.-18.12.2022)
  9. Sternenwald auf dem Schrangen (21.11.-30.12.2022)
  10. Niederegger Weihnachtsbasar (21.11.-23.12.2022)
  11. Hafenglühen am Drehbrückenplatz (21.11.-23.12.2022)

Photo Credits: adobe.stock, Andre Leisner 181823030

Adresse: Lübeck

4 Responses