Rostock_Derby

Ostsee-Derby gegen Rostock

15. August: Berglöwen treten gegen die Griffins an

Es ist bereits das vorletzte Heimspiel für die Lübeck Cougars in der Saison 2021 – und was für eines: Am Sonntag, 15 Uh (Einlass 14 Uhr), empfangen die „Berglöwen“ die Rostock Griffins zum Ostsee-Derby am heimischen Buniamshof. 

Die Ausgangslage
Die Cougars (2 Siege, 3 Niederlagen, 1 Unentschieden) sind nach der ersten Heimniederlage am vergangenen Samstag gegen Spitzenreiter Berlin auf Tabellenplatz fünf abgerutscht. Die Griffins (4-1-1) stehen nach einem klaren Sieg über Hamburg auf Platz drei. Rostock benötigt unbedingt einen Sieg, um an dem Spitzenduo Berlin und Düsseldorf dran zu bleiben; Lübeck aber auch, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Der Gegner
Rostock hat mit durchschnittlich 33,5 erzielten Punkten die zweitbeste Offense der Liga und mit nur 15,2 kassierten Zähler auch die zweitbeste Defense der GFL2.  Bemerkenswert: Die Abwehrreihe lässt im Schnitt nur 33 Lauf-Yards zu. Im Gegensatz zum Hinspiel führt jetzt US-Spielmacher Dylan van Boxel die Mecklenburger an. In fünf Spielen hat er bereits 13 Touchdown-Pässe bei nur einer Interception auf dem Konto.

Die Statistik
Neun Mal trafen beide Teams bisher aufeinander. Dabei sprangen fünf Cougars-Siege und drei Griffins-Erfolge heraus, einmal trennten sich beide Teams unentschieden. Es war das 21:21 am ersten Spieltag im Juni.

Das Personal
Die Cougars müssen für den Rest der Saison auf Jamie Dale verzichten, der sich gegen Berlin am Knie verletzte. Der Einsatz von Topscorer Willem Vancompernolle ist fraglich, genau wie der von Linebacker Simeon Okonta-Warsio. 

Das sagt der Coach
Head Coach Mark Holtze: „Rostock steht zu Recht soweit oben in der Tabelle. Sie sind gespickt mit super Import-Spielern und haben eine mächtige Offensive Line.“

Rund ums Spiel
Wie gewohnt führt #ranNFL-Kommentator Carsten Spengemann am Samstag durch die Stadionshow. Ihm zur Seite steht wieder der verletzte Cougars-Spieler Ilja Osiik. 

Tickets
Erneut ist die Zuschauerkapazität auf 700 begrenzt. Eintrittskarten gibt es ab 6 Euro auf der Homepage der Lübeck Cougars zu kaufen. Eine Tageskasse gibt es nicht. Kinder unter 6 Jahren zahlen keinen Eintritt und benötigen kein Ticket. Zuschauer werden dringend gebeten, sich an die ausgehängten Abstands- und Hygieneregeln zu halten. 

Livestream
Das Match wird live ab 14.45 Uhr bei GFL TV übertragen. Kommentiert wird die Partie von Dennis Reinke. 

Double Header
Bereits um 11 Uhr spielt die Cougars U19 am Buniamshof in der German Football League Juniors (GFL). Gegner sind die Hamburg Young Huskies. Der Eintritt zu dem Match ist frei.

Adresse: USC Lübeck, Vorwerker Str. 84, 23554 Lübeck
Website: www.luebeck-cougars.de
Facebook: LuebeckCougars
Instagram: LuebeckCougars
Youtube: LuebeckCougars
Twitter: LuebeckCougars

Photo Credits: Bjarne Almstedt

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing

Add a Comment

You must be logged in to post a comment