Die VfB-Flagge weht neben der Deutschen und der Städtischen Flagge in der Breiten Strasse vor dem Rathaus.

VfB Luebeck feiert Aufstieg in 3. Liga und hisst die Flagge vor dem Luebecker Rathaus, Fussball, 23.05.20

Grün-weißes Lübeck

VfB steigt in die 3. Liga auf

Die Würfel sind gefallen! Das Präsidium des Norddeutschen Fußballverbandes hat am 22. Mai 2020 einstimmig dafür votiert, dass die Quotienten-Regelung auch in der Regionalliga Nord Anwendung findet und damit der VfB in die 3. Liga aufsteigt.

VfB-Vorstandssprecher Thomas Schikorra: „Wir freuen uns natürlich sehr über diese Entscheidung, wenngleich nichts einen Aufstieg auf dem grünen Rasen mit all seinen Emotionen ersetzen kann. Es ist dennoch der verdiente Lohn aller VfBer, die den Weg unseres Vereins in den vergangenen sieben Jahren von der Schleswig-Holstein-Liga bis zum heutigen Tage begleitet haben. “
 
Einen Tag nach dem NFV-Präsidiumsbeschluss zeigte Bürgermeister Jan Lindenau im wahrsten Sinne des Wortes Flagge. Auf beiden Seiten des Eingangs zum Lübecker Rathaus hisste Lindenau zwei grün-weiße Flaggen und sprach Glückwünsche sowie Anerkennung für die Leistung des VfB aus. Ein fantastisches Zeichen!

Photo Credits: 54∞ / Felix Koenig

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
97998782_804386193669217_5625839311543861248_n

Endlich draußen!

Werbung

Die Draußen-Saison ist da! Und mit ihr auch die Saison der leichten, fröhlichen Sommerkleider. Vintage Vogue präsentiert zum sechsten Geburtstag die bunten, schwingenden Modelle der 40er- bis 60er-Jahre im Summer-Style.

Wenn die Sonne durch das Blätterdach flirrt, der See kleine Wellen ans Ufer schwappt und die Eiswürfel leise klackern – dann ist Sommer. Und zum Sommer gehören unbedingt die femininen und fröhlichen Kleider mit dem unwiderstehlichen Chic der Rockabilly- und Retro-Boutique aus der Lübecker Hüxstraße.
Der sechste Geburtstag der Boutique fällt mit den Lockerungen und dem Aufatmen zusammen – und die neue Leichtigkeit lässt sich wunderbar mit verspielten Accessoires, einer auffälligen Sonnenbrille oder einer witzigen Handtasche im Retro-Style feiern.
Also: Auf an den Strand, und wenn es schon nicht ein Chevy-Cabriolet ist, das man für die Tour nimmt, dann doch bitte ein leuchtend-buntes oder elegant-pastellfarbenes Teil, das an endlose Cocktail-Partys erinnert.
Und wer es nicht in den Laden in der Hüxstraße 77 schafft: Der Online-Shop unter www.vintage-vogue.de hat keine Sommerferien.
















Photo Credits: Vintage Vogue / Fynn-Latif Bode

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing

RECUP_Pfandbecher_to-go_01

Demnächst:
Öko-Becher mit Lübecker Skyline zum Ausleihen

Das Mehrwegbecher-Pfandsystem in Lübeck ist ein Erfolg. Recup und Faircup sorgen für Wiederverwendung beim morgendlichen Kaffeetrinken unterwegs.
Noch in diesem Jahr sollen die Becher ein optisches Update erhalten: Es wird eine Lübeck-Edition mit der berühmten Skyline der Hansestadt geben. Die Abgabe in Geschäften anderer Städte schränken die regionalen Becher übrigens nicht ein.

 

Photo Credits: Recup

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
grasshaus-86-edit_1_2

Zuhause im Museum – Lübecker Museen online

Werbung

Not macht erfinderisch: Weil das kulturelle Leben wegen der Corona-Krise still steht und die Museumstüren geschlossen sind, gehen die Lübecker Museen aktiv auf ihre Besucher zu. Auf der Website der Museen kann man rund um die Uhr von zuhause aus Kultur genießen.

Mit dem neuen Angebot nutzen die Lübecker Museen die Chancen, die die Digitalisierung in Zeiten der Krise eröffnet. Die Lübecker Museen  sind Orte voller Leben. Was sich vor und hinter den Kulissen abspielt, welche Menschen hier mit Ideen und Leidenschaft für Kultur am Werk sind und welche Neuigkeiten es aus den einzelnen Häusern gibt – all das wird unter #museenzuhause gebündelt und künftig aktuell auf der Website präsentiert. Dabei ist es nicht die Intention, die Museen einfach virtuell abzubilden. Die Museen generieren neue Inhalte und erweitern damit ihr analoges Angebot. Das schafft neue Erlebnisräume und neue Möglichkeiten zur individuellen Aneignung der Sammlungs- und Ausstellungsinhalte.          die-luebecker-museen.de

Photo Credits: 3 Thorsten Wulff

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
Lisbon Xpro

Fotografik im Salon

Analoge Fotografien bei Nice!

Der Lübecker Fotograf Patric Pablo Eller stellt ab der Wiedereröffnung analoge Doppelbelichtungen aus.

Ab Anfang Mai dürfen die Friseursalons wieder öffnen. Mit dabei ist auch NiCE! Haare Lifestyle Kunst – und der gelbste Friseur Lübecks hat eine neue Ausstellung in seinen Räumen untergebracht. Beim Färben und Schneiden kann man ab Wiedereröffnung Werke des Lübecker Fotografen Patric Pablo Eller bewundern. Dessen analoge Doppelbelichtungen zieren dann die Wände.

Photo Credits: Patric-Pablo Eller

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
Team-Meeting 26.03.20 ZOOM

Digitale Chorprobe – Online-Kursplan der „Tontalente“

„Wir brauchen gute Nachrichten und schöne Momente, die glücklich machen“, sagen Ann-Kristin Kröger und Fabienne Haßlöwer vom Verein Tontalente, der Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus unterschiedlichen Kulturen durch Musik verbindet. Gerade jetzt sei ein guter Zusammenhalt der Gesellschaft wichtiger denn je. Deshalb hat das Team von Tontalente einen Online-Kursplan aus bestehenden und neuen Angeboten entwickelt, der vom 6. April bis zunächst 31. Mai gilt – auch für die, die kein Instrument zuhause haben und trotzdem Musik machen wollen. „Wir möchten uns auf unserer Plattform mit Leuten treffen und mit ihnen Musik machen, dabei gemeinsam Spaß haben und die vielen Möglichkeiten der digitalen Welt erforschen“, so die Sängerin und Musikpädagogin Fabienne Haßlöwer weiter, die bei Tontalente auch für die Projektplanung zuständig ist.  tontalente.de

Photo Credits: 2 Tontalente

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
bf050143ccfbb25634bfe8dc2cb38d621585817785

Mit dem Quad über die Radwege

Ein Quad war in der Stadt unterwegs. Sein Auftrag: Die Radwege der Stadt untersuchen und Schäden zu dokumentieren. Diese sollen dann behoben werden.

Der TÜV Rheinland/Schniering GmbH hat Anfang April messtechnisch den Zustand des Radwegenetzes der Hansestadt Lübeck erfasst. Oberflächenschäden, Netzrisse, und Unebenheiten werden dabei mit komplexer Lasertechnologie und speziellen Kameras aufgenommen. 

Ein entsprechend ausgestattetes Quad-Messfahrzeug hat aus diesem Grund die rund 210 Kilometer Radwege in der Hansestadt befahren. Die Zustandserfassung der Radwege bildet zusammen mit der Zustandserfassung der Gehwege, die noch vor dem Sommer 2020 ausgeführt werden soll, die Grundlage für den Aufbau des Erhaltungsmanagements „Nebenflächen“. Sie liefert objektive Daten für die Entscheidung über Ausbau- oder Erhaltungsmaßnahmen.

Die Ergebnisse werden voraussichtlich zum Sommer vorliegen.

Photo Credits: A.STENEBERG

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
4bc0010339c6c9d8cdb04329815cd6b61585922194

Info-Hotline

Stadt richtet Telefonnummer zu Corona ein

Aufgrund der vielen Fragen aus der Bevölkerung zum Thema Coronavirus richtet die Hansestadt Lübeck ein Info-Telefon zum Thema Coronavirus ein, das zukünftig auch am Wochenende für Auskünfte zur Verfügung steht. Das Info-Telefon ist an allen Tagen der Woche von montags bis sonntags von 7 bis 19 Uhr unter der Rufnummer (0451) 122 – 2626 erreichbar. Die telefonische Auskunft ergänzt die bereits unter www.luebeck.de/coronavirus veröffentlichten Informationen.

Photo Credits: Hansestadt Lübeck

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
Corona-RD-HL-FB-Veranstaltung-Header-02

Corona Rockdown

Werbung 

Virtuelles Festival für Lübecker Künstler

Der Verein Musikkultur Lübeck e.V. bietet in Kooperation mit der Firma SG Medientechnik mit „CoronaRockdown Lübeck“ ein ganz neues Format für Konzerte mit Lübecker Bands auf digitaler Ebene. Das erste Benefizkonzert gibt’s am 1. Mai ab 20.30 Uhr.

Abrufbar ist es auf Youtube und Facebook und wird auf der eigenen Seite coronarockdown.de gestreamt. Mit dabei sind mit jeweils drei Songs die hochklassigen Lübecker Bands Humming Bee, Aggregat und Lutopia Orchestra sowie die Lübecker Musiker Florian Künstler und Martin Kämpfer. Weitere Konzerte mit Künstler:innen aus Lübeck sind geplant. Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau übernimmt die Schirmherrschaft und moderiert das Konzert. Der Spendenerlös des Benefizkonzertes soll dem #Kulturhilfe SH-Fonds des Landeskulturverbandes zu Gute kommen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
IMG_6928

s-Corner – gegen Corona

Werbung 

Es sind der lockere Umgang, die jungen Berater, das coole Design, was die Sparkassentermine im S-corner so anders macht. Und auch wenn die Tür an der Breiten Straße momentan zu ist: Es geht natürlich weiter – mit einem neuen Projekt: #cornergegencorona.

Der Start des neuen Teams im S-corner mitten in der Corona-Krise ist gleich eine Herausforderung. Die neuen Gesichter im S-corner gehören Maja und Dominik und sie bieten mit der jungen Filiale der Sparkasse zu Lübeck einen anderen Zugang zu den Leistungen als üblich.

„Natürlich begrüßen wir unsere Kunden normalerweise gern hier im S-corner, wir bevorzugen aktuell aber den alternativen Weg – am Telefon oder digital“, beschreibt Maja, wie ihre Kunden zu ihnen kommen. Selbstverständlich gibt es hier alle Leistungen der Sparkasse zu Lübeck, aber eben noch eine ganze Menge mehr. „Wir wollen aber auch feiern und planen eine Party nach der Krise – wie auch immer die aussieht“, heißt es.

Und der S-corner unterstützt die lokale Wirtschaft: „Wir haben da ein ganz eigenes Instagram-Projekt: Mit #cornergegencorona vernetzen wir unsere Unternehmen hier vor Ort.“ #supportyourlocal also ganz praktisch: Wer die Unternehmen seiner Nachbarschaft unterstützen will, wird mit diesen beiden Hashtags fündig.

Breite Straße 18 – 28 | Lübeck

0451 147-651 & 652 | s-corner.de

insta: scorner.luebeck | fb: S-corner Lübeck

Photo Credits: S-corner

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing