Inside-Out-Project_HTH(c)OLAF-MALZAHN-(4)

Inside Out

116 Portraits und eine Holstentorhalle

Die Lübecker Fotokünstlerin Anja Doehring hat das internationale Kunstprojekt „Inside Out“ nach Lübeck geholt und dafür über 250 Hochschulangehörige und Musikausübende porträtiert. Die MHL, die Technische Hochschule, die Universität zu Lübeck und BioMedTec Management wollen mit der Ausstellung gemeinsam zeigen, dass sie auch im Lockdown präsent sind und Forschung und Lehre an den Hochschulen weitergehen. Die vier Meter langen und zwei Meter breiten Banner sind nun Teil des Stadtbildes.

Photo Credits: ANJA DOEHRING , Olaf Malzahn

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
fhl_studierende_aussen_16-05_0103-1

Noch mehr Klimaschutz an der Technischen Hochschule

Bund unterstützt Projekt an der TH Lübeck

Im jetzt vom geförderten Projekt wird der Klimaschutzmanager der TH Lübeck, Dipl.-Ing.(FH) Dirk Scheel, das entwickelte Klimaschutz-Konzept umsetzen. Neben der technischen Aufgabenstellung, wie der kontinuierlichen Verbesserung von Energieeffizienz und dem klimagerechten Betrieb der eigenen Liegenschaften durch Energiecontrolling, energetische Sanierung u.v.m., liegt ein weiterer wichtiger Projektschwerpunkt auf der zielgruppengerechten Ansprache und Einbeziehung aller am Campusleben beteiligten Gruppen. 

Ziel ist es, die jeweiligen Potenziale und fachlichen Kompetenzen aller Beteiligten im Sinne einer gemeinschaftlichen Leistung für mehr Klimaschutz an der TH Lübeck zu bündeln, Synergien zu nutzen und die Kommunikation zu Klimaschutzthemen intern und extern zu befördern und zu begleiten.

Photo Credits: FH Luebeck

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
luca_01

Luca, nicht Toni

Die App für die Kontaktverfolgung

luca hilft bei der verantwortungsvollen Übermittlung deiner Kontaktdaten. Bei teilnehmenden luca Locations checkst du dich einfach durch den Scan eines QR-Codes ein. 

Shoppen, Essen gehen – das alles geht irgendwie weiter, vor und zurück. Einfacher wird das alles mit der LUCA App. Die Vorteile für dich: Du musst dich nicht in eine Liste eintragen und dein Gastgeber kann deine Kontaktdaten nicht auslesen. 

Nur das Gesundheitsamt kann diese Check-ins wieder entschlüsseln und dich kontaktieren, wenn es sein muss.

Die App kann im App Store von Apple oder für Android bei Google Play heruntergeladen werden.

Photo Credits: LUCA App

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing

Moin im „Campus“

Werbung

Nach langen Wochen mit Einschränkungen im öffentlichen Leben, vielen Erlassen der Landesregierung und noch vor einigen Wochen unvorstellbaren Veränderungen im täglichen Umgang miteinander, geht es auch im Campus Center Lübeck mit Einschränkungen wieder weiter.
Die Gastronomie hat seine Bereiche wieder geöffnet und bietet nun Leckeres, ob Döner, asiatische oder traditionelle Gerichte – allerdings aktuell ausschließlich außer Haus.
Die Mode- und Schuhgeschäfte, Telefonie- und Multimediaanbieter sowie Discounter sind geöffnet und freuen sich auf ihre Kunden. Schönes für die Seele, wie Blumen und Pflanzen erhält man bei Blumenkunst Granier oder Lesestoff für Groß und Klein und vieles mehr in der Campus Buchhandlung Störtebeker. Das Team von Hair Express freut sich wieder auf ihre Kundschaft, die schon so vermisst wurde. Nunmehr allerdings nur mit telefonischer Voranmeldung unter 0451 2 80 42 45 und unter Einhaltung der Hygienevorschriften.
Die derzeit noch veränderten Öffnungszeiten der Geschäfte finden sich auf der Internetseite campus-luebeck.com unter dem Punkt „Shops“.

Campus
das frische Einkaufserlebnis
im Lübecker Hochschulstadtteil

Alexander-Fleming-Straße 1
23562 Lübeck

Photo Credits: Campus

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
Die VfB-Flagge weht neben der Deutschen und der Städtischen Flagge in der Breiten Strasse vor dem Rathaus.

VfB Luebeck feiert Aufstieg in 3. Liga und hisst die Flagge vor dem Luebecker Rathaus, Fussball, 23.05.20

Grün-weißes Lübeck

VfB steigt in die 3. Liga auf

Die Würfel sind gefallen! Das Präsidium des Norddeutschen Fußballverbandes hat am 22. Mai 2020 einstimmig dafür votiert, dass die Quotienten-Regelung auch in der Regionalliga Nord Anwendung findet und damit der VfB in die 3. Liga aufsteigt.

VfB-Vorstandssprecher Thomas Schikorra: „Wir freuen uns natürlich sehr über diese Entscheidung, wenngleich nichts einen Aufstieg auf dem grünen Rasen mit all seinen Emotionen ersetzen kann. Es ist dennoch der verdiente Lohn aller VfBer, die den Weg unseres Vereins in den vergangenen sieben Jahren von der Schleswig-Holstein-Liga bis zum heutigen Tage begleitet haben. “
 
Einen Tag nach dem NFV-Präsidiumsbeschluss zeigte Bürgermeister Jan Lindenau im wahrsten Sinne des Wortes Flagge. Auf beiden Seiten des Eingangs zum Lübecker Rathaus hisste Lindenau zwei grün-weiße Flaggen und sprach Glückwünsche sowie Anerkennung für die Leistung des VfB aus. Ein fantastisches Zeichen!

Photo Credits: 54∞ / Felix Koenig

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
RECUP_Pfandbecher_to-go_01

Demnächst:
Öko-Becher mit Lübecker Skyline zum Ausleihen

Das Mehrwegbecher-Pfandsystem in Lübeck ist ein Erfolg. Recup und Faircup sorgen für Wiederverwendung beim morgendlichen Kaffeetrinken unterwegs.
Noch in diesem Jahr sollen die Becher ein optisches Update erhalten: Es wird eine Lübeck-Edition mit der berühmten Skyline der Hansestadt geben. Die Abgabe in Geschäften anderer Städte schränken die regionalen Becher übrigens nicht ein.

 

Photo Credits: Recup

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
4bc0010339c6c9d8cdb04329815cd6b61585922194

Info-Hotline

Stadt richtet Telefonnummer zu Corona ein

Aufgrund der vielen Fragen aus der Bevölkerung zum Thema Coronavirus richtet die Hansestadt Lübeck ein Info-Telefon zum Thema Coronavirus ein, das zukünftig auch am Wochenende für Auskünfte zur Verfügung steht. Das Info-Telefon ist an allen Tagen der Woche von montags bis sonntags von 7 bis 19 Uhr unter der Rufnummer (0451) 122 – 2626 erreichbar. Die telefonische Auskunft ergänzt die bereits unter www.luebeck.de/coronavirus veröffentlichten Informationen.

Photo Credits: Hansestadt Lübeck

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing