Photo Credits: Thomas Burblies

2021 kein Midsummer Bulli Festival auf Fehmarn

Keine Genehmigung für „Pop-up-Campingplatz“ - trotz intensiver Bemühungen

Das Midsummer Bulli Festival 2021 auf Fehmarn findet aufgrund der derzeitigen Pandemie-Situation nicht statt. Trotz größter Bemühungen der Veranstalter, das beliebte Festival am Südstrand auf Fehmarn im Juni in veränderter, reduzierter Form und unter Corona-Bedingungen umzusetzen, musste das Vorhaben jetzt aufgegeben werden.

Lange Zeit sah es so aus, als könne das Festival mit einem konsequenten Hygiene-Konzept, das u.a. die Einzäunung des gesamtes Eventgeländes beinhaltete, stattfinden. Seit Mitte April arbeiteten die Veranstalter parallel daran, das Midsummer Bulli Festival eventuell als reine Campingveranstaltung durchzuführen – ohne Bühne, Aussteller und Gastronomie. Für dieses Alternativkonzept wäre die Genehmigung für einen „Pop-up-Campingplatz“ erforderlich gewesen. Trotz intensiver Gespräche und juristischen Prüfungen wurde diese Genehmigung aber nicht erteilt. Somit gibt es für die Veranstalter in diesem Jahr keine Möglichkeit, das Event durchzuführen.

Eine Verschiebung auf einen späteren Zeitraum im Jahr ist auf Fehmarn nicht möglich und sowohl vom Veranstalter als auch von Tourismus-Service Fehmarn auch nicht gewünscht. Freiluft-Geschäftsführer Paul Peine: „Ein Midsummer Festival im Spätherbst ist einfach nicht authentisch – das wollen wir und die Fans unserer Veranstaltung nicht.“ Bereits erworbene Tickets behalten für 2022 ihre Gültigkeit, können aber auf Wunsch zurückgegeben und erstattet werden. Informationen finden Ticketinhaber auf www.midsummerfestival.de.

2022 wird es „endless summer made in Fehmarn“ für alle Bulli-Liebhaber definitiv wieder geben: Vom 23. bis zum 26. Juni sollen die Bullis dann wieder auf die Insel rollen – dann auch mit Live-Musik, einem großen Aussteller- und Gastronomiebereich und hoffentlich vielen fröhlichen Gesichtern, die gemeinsam Midsummer auf Fehmarn feiern.

Website: www.midsummerfestival.de
Social-Media-Kanäle: Facebook, Instagram, Youtube

Photo Credits:Thomas Burblies

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing

Add a Comment

You must be logged in to post a comment