luebeck-germany-january-bicycles-flood-river-trave-high-water-historic-old-town-luebeck-luebeck-135773980

Gesucht: Beiträge von Flutbetroffenen

Ausstellung sucht Überflutungs-Erfahrung

Eine Ausstellung zu Überflutungsrisiken kurz ÜberFlut, ist die Initiierung eines Austausches zu Überflutungsrisiken und Eigenvorsorge im Rahmen einer Ausstellung im öffentlichen Raum in Kiel, Flensburg und Lübeck. Die Ausstellung soll im Herbst 2022 stattfinden. Küstenbewohner:innen in Schleswig-Holstein werden dazu aufgerufen, sich mit ihren Erfahrungen zu diesem Thema in Form von Fotos, Geschichten, Fragen, Zeichnungen u. Ä. zu beteiligen. Ihre Beiträge bilden die Exponate der Ausstellung, die ihren Perspektiven und Fragen Raum geben und das Bewusstsein für Eigenvorsorge schärfen soll. Zugleich trägt die Ausstellung zum Aufbau und zur Stärkung des interkommunalen Austausches in Schleswig-Holstein bei.

Die Ausstellungsmacher suchen noch Beiträge für die Ausstellung im öffentlichen Raum in Kiel, Lübeck und Flensburg. 

Art der Beiträge: Willkommen sind alle erdenklichen Formate, die sich auf ein Poster drucken lassen, z. B. Fotos, Geschichten, Fragen, Zeichnungen.

Teilnahme: Teilnehmen können alle  Menschen aus Schleswig-Holstein, die Erfahrungen mit Überflutungen gemacht haben oder die das Thema interessiert.

Einsendung: Die Beiträge können digital per Email oder mit der Post eingesendet werden.

Einsendeschluss: 1. September

Weitere Informationen zur Teilnahme: www.kommflutost.de

Photo Credits: Maren Winter | Dreamstime.com

Comments are closed.