Mehrere Männer des VfB Lübeck in olivgrünen Trainingsjacken und grünen Schürzen bereiten an einer Kochinsel ein Essen vor

VfBer kochen für Familien im Ronald-McDonald-Haus

Grillen für den guten Zweck

Zwischen Spiel- und Trainingsbetrieb nahm eine Abordnung des VfB Lübeck noch einen besonderen Termin wahr: Es wurde im Ronald-McDonald-Haus für eine gute Sache gekocht und gegrillt, und die Spieler waren sehr engagiert mittendrin.

Seit 24 Jahren schon gibt es das Ronald-McDonald-Haus nahe der LübeckerUniklinik. Die Einrichtung sorgt dafür, dass Angehörige nah bei ihren Kindern bleiben können, wenn diese wegen schweren Erkrankungen längere Zeit in derUniklinik verbringen müssen. „Ein Zuhause auf Zeit“, so beschreibt es derHausleiter Malte Schierenberg. 12 Appartements stehen für solche Familien zur Verfügung, 5 500 Familien waren seit 1998 bereits Nutzer der Anlage. Finanziert wird all dies aus Spenden und dem Engagement von Ehrenamtlern.

Aufmerksamkeit für wichtiges Engagement

„Wir wollen gerne unsere Reichweite nutzen, um Aufmerksamkeit auf solche gesellschaftlich wichtigen Einrichtungen zu lenken“, sagte VfB-Finanzvorständin Daniela Wedemeyer.

Sie war gemeinsam mit Trainer Lukas Pfeiffer, den Spielern Mattis Daube,Florian Egerer, Tarik Gözüsirin, Niklas Kastenhofer, Robin Kölle und NoahPlume, Geschäftsstellenleiter Florian Möller und Team-Manager Daniel Pauls indie Wohnanlage gekommen, um für und mit den dort derzeit untergebrachtenFamilien zu grillen. Zuvor führte Hausleiter Schierenberg die Gäste vom VfB durch das Haus.

Anschließend ging es daran, Salat und Gemüse zu schneiden, Fleisch undWurst zu grillen und eine Nachspeise vorzubereiten. Die VfB-Kicker packten, angeführt von Trainer Pfeiffer, mit ähnlicher Leidenschaft wie auf dem Spielfeld mit an. „Ich finde, dass wir sehr privilegiert sind. Wo man etwas bewirken kann, sollte man angreifen“, erklärte der VfB-Coach. Beim Essen mischten sich die VfBer unter die Familien und führten viele Gespräche, die wertvolleEinblicke brachten.

Die Unterstützung des Ronald-McDonald-Hauses ist mit diesem für alleBeteiligten angenehmen Abend nicht beendet. Am 15. Oktober wird dasHeimspiel gegen den BSV Rehden auf der Lohmühle ganz im Zeichen desRonald-McDonald-Hauses stehen. Dann werden Kinder unter 12 Jahren imStadion freien Eintritt haben, das Haus den Zuschauern noch einmal genauer vorgestellt und Spenden gesammelt.

Photo Credits: Agentur 54 Grad

Adresse: VfB Lübeck, Bei der Lohmühle 13, 23554 Lübeck
Website: vfb-luebeck.de
Instagram: vfb_luebeck_1919
Facebook: VfBLuebeck
Youtube: VfB Lübeck
Twitter: VfBLuebeck

Comments are closed.