0382f58f5ad771659fa375bb4fa286781651229174

Slackline für alle

Drei feste Slackline-Anlagen in der Stadt

Seit Anfang 2022 hat die Hansestadt Lübeck einen neuen Sportentwicklungsplan. Einer der Schwerpunkte ist dabei der Ausbau der öffentlichen Sport- und Bewegungsangebote. In einem ersten Schritt hat der Bereich Schule und Sport jetzt kurzfristig drei neue Slackline-Anlagen für das Sportzentrum Falkenwiese, die Sportanlage Burgfeld (unterer Platz) sowie den Rasenplatz an der Grund- und Gemeinschaftsschule St.-Jürgen angeschafft. Das besondere an diesen Anlagen ist, dass sie keine Bodenverankerung benötigen, sondern durch das Eigengewicht von schweren Betonblöcken gesichert werden. Dank der logistischen Unterstützung des Bereiches Stadtgrün und Verkehr war der gesamte Aufbau aller Anlagen innerhalb eines Tages möglich. Bereits nach rund vier Wochen Nutzungszeit zeigt sich, dass die neuen Anlagen hervorragend von der Öffentlichkeit angenommen werden und zu einem beliebten Treffpunkt von Jung und Alt geworden sind.

Photo Credits: Hansestadt Lübeck

Comments are closed.