Bildschirmfoto 2022-04-14 um 14.14.09

Virtuelle Fledermäuse für zu Hause

Fledermauszentrum "Noctalis" bietet 3D-Rundgänge an

Der Führungsweg der Segeberger Kalkberghöhle lässt sich ab sofort auch virtuell begehen. Unter dem Link www.noctalis.de/3d-rundgang können Höhlenbegeisterte aus der ganzen Welt bequem von zu Hause aus unter Tage gehen und die Schönheit des besonderen Naturraums der Segeberger Kalkberghöhle nun online bewundern. Während die Führungen in der Höhle mit Besucher*innen ausschließlich von Anfang April bis Ende September möglich sind, lässt sich die virtuelle Tour ganzjährig erleben.

Die Kalkberghöhle ist nicht barrierefrei und eine gewisse körperliche Fitness beim Auf- und Absteigen der Höhlentreppen ist erforderlich. Auch für Menschen mit Platzangst gestaltete sich ein Besuch bisher schwierig bzw. gar unmöglich. Dank des 3D-Rundgangs können also auch Menschen einen Blick in die Höhle werfen, denen es zuvor verwehrt war. Auf dem gesamten virtuellen Weg durch die Höhle verteilt sind mehrere Informationspunkte mit ausgewählten geologischen und biologischen Erläuterungen. Das online Angebot ist kostenfrei für die Öffentlichkeit zugänglich. Der virtuelle Rundgang ist mit dem PC, Handy und/oder Tablet anzusehen. Wer eine Virtual-Reality Brille zuhause hat, kann diese ebenfalls nutzen, um einen Ausflug in die Segeberger Unterwelt zu unternehmen. Das Noctalis Fledermaus-Zentrum hat seit kurzem auch Virtual Reality-Brillen den Besucher*innen zur Verfügung gestellt. Auf Anfrage ist es beeinträchtigten Personen möglich, die Höhle auch mittels der VR-Brille zu erleben.

Adresse: Noctalis, Oderbergstr. 7, 23795 Bad Segeberg
Website: noctalis.de
Instagram: noctalis.de
Facebook: noctalis.de

Photo Credits:

Comments are closed.