20211216_142755

Damit alles glattgeht

Werbung 

Nicht nur für die Schule lernen? Wer bei Sonoco in Lübeck-Genin seine Ausbildung macht, ist vom ersten Tag mittendrin dabei. Und lernt in einem kleinen, familiären Team.

Die Produkte hat fast jeder schon mal in der Hand gehabt: Runde Verpackungen, oben mit Siegel – ob für Cappuchino-Pulver oder Stapelchips. Und viele dieser Dosen kommen aus Lübeck-Genin. Damit bei der Produktion der rund 200 Millionen Dosen, die hier bei Sonoco jährlich hergestellt werden, nichts schief geht, sind Industriemechaniker und Elektroniker für Betriebstechnik wichtig. Und die werden hier auch ausgebildet. Für das neue Ausbildungsjahr gibt es bei Sonoco jeweils eine Ausbildungsstelle für jeden dieser Berufe.

Bei kniffligen Problemen mit den Maschinen gehen die Azubis mit den Meistern mit und lernen direkt vor Ort.

Die Azubis starten im kleinen Team von 15 Leuten gleich in den richtigen Arbeitsalltag. „Bei kniffligen Problemen mit den Maschinen gehen die Azubis mit den Meistern mit und lernen direkt vor Ort“, sagt Jörg Boldt, Technischer Leiter bei Sonoco. Partnerschaftlicher Umgang ist selbstverständlich und nach den dreieinhalb Jahren Ausbildung gibt es fast immer das Angebot, mindestens noch ein Jahr im Betrieb zu bleiben – gern auch noch länger. Alles das direkt um die Ecke: Bei Sonoco Consumer Products Europe in Genin.

Adresse: Hinter den Kirschkaten 53-57, 23560 Lübeck

Bewerben unter: careers.CPE.germany@sonoco.com

Ansprechpartner:

Michael Oesler, Leiter Steuerungstechnik: 0451 5 30 06 44

Sadik Horoz, Leiter Mechanik: 0451 5 30 06 42

Photo Credits: gg

Comments are closed.