Eingang zum VfB Stadion

Arvid Schenk komplettiert VfB Lübeck Trainerteam

Arvid Schenk bleibt Torwarttrainer beim VfB

Das Trainerteam des VfB Lübeck ist nun vollständig. Arvid Schenk hat heute Morgen seinen zum Monatsende auslaufenden Vertrag als Torwarttrainer um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2025 verlängert.

„Ich kenne Arvid durch unsere gemeinsame Zeit beim HSV schon sehr lange und bin sehr froh, dass er uns auch in der Regionalliga erhalten bleibt“, so Sportvorstand Sebastian Harms nach der Vertragsunterschrift. „Arvid hat in der letzten Saison, speziell nach den Trainerwechseln, unter Beweis gestellt, dass er vielseitige Qualitäten in ein Trainerteam einbringen kann.“

Schenk war im vergangenen Sommer als Torwarttrainer vom Hamburger SV an die Lohmühle gewechselt und übernahm übergangsweise auch die Funktion des Co-Trainers.

Der 34-jährige Schenk freut sich ebenfalls, an der Lohmühle bleiben zu können. „Auch wenn das vergangene Jahr sportlich nicht zufriedenstellend lief, ist mir der Verein ans Herz gewachsen und ich habe die Menschen drumherum sehr schätzen gelernt“, sagt Schenk. „Ich freue mich sehr, dass ich mithelfen kann, hier etwas Neues aufzubauen und werde mich sofort in die Arbeit mit meinen Torhütern stürzen.“

Nicht mehr zum Trainerteam gehört Gianluca Fraternali. Der Athletiktrainer bleibt der 3. Liga erhalten und schloss sich Aufsteiger Energie Cottbus an. „Wir danken Gian für seinen Einsatz in den vergangenen zwei Jahren und wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles erdenklich Gute“, so Harms. Die Position des Athletiktrainers wird nicht neu besetzt.

Der VfB Lübeck freut sich auf ein weiteres Jahr mit Arvid Schenk!

Photo Credits: VfB Lübeck

Adresse: Bei der Lohmühle 13, 23554 Lübeck
Website: vfb-luebeck.de
Instagram: vfb_luebeck_1919
Facebook: vfbluebeck

Kommentare geschlossen