FREIBAD_AdobeStock_779039696

Freibad Schlutup weiterhin geschlossen

Es wird intensiv an einer Lösung gearbeitet

Die Öffnung des Freibades am Palinger Weg wird verzögert, jedoch ist geplant, es auf jeden Fall im Jahr 2024 noch zu eröffnen. Alternativ können Besucher das Freibad Moisling, die drei Naturbäder, das Altstadtbad oder die Ostsee als Optionen in Betracht ziehen.
 

Es gibt schlechte Nachrichten für diejenigen, die gerne im Freien schwimmen gehen in Lübeck: Die Eröffnung des Freibades in Schlutup verzögert sich weiter. Ursprünglich war der Saisonstart für den 17. Mai geplant, dann wurde der 31. Mai angepeilt, doch nun sind weitere technische Herausforderungen aufgetreten. Trotz dieser Schwierigkeiten wird am Standort Palinger Weg intensiv daran gearbeitet, den Betrieb so schnell wie möglich aufzunehmen.

Lübecks Stadtsprecherin Nicole Dorel betont: „Das Freibad Schlutup wird definitiv noch in der Saison 2024 eröffnet werden.“ Aufgrund von Lieferengpässen bei spezialisiertem Material kam es bedauerlicherweise zu Verzögerungen, und der Bauablauf musste angepasst werden. „Seit dem 11. Juni laufen nun die Erdarbeiten. Voraussichtlich Anfang Juli wird das Freibad seine Türen öffnen“, erklärt Dorel. Sobald genauere Informationen verfügbar sind, werden diese veröffentlicht.

Ein neuer Eröffnungstermin im Juli angestrebt

Björn Hoppe, Werkleiter der Lübecker Schwimmbäder (LSB), fügt hinzu: „Wenn alles nach Plan läuft, werden wir am 5. Juli öffnen, andernfalls spätestens am 12. Juli.“ Die Baggerarbeiten seien fast abgeschlossen und die Schächte seien gesetzt. „Wir machen jetzt gute Fortschritte.“ Hoppe bedauert, dass das Freibad Schlutup nicht gleichzeitig mit Moisling am 17. Mai öffnen konnte, hat jedoch auch einige tröstende Worte parat: „Bisher war das Wetter nicht besonders sommerlich, daher ist die Verzögerung nicht allzu schmerzhaft.“ Wer dennoch ins Freibad möchte, könne nach Moisling gehen. „Dort hat das Wasser bereits 25 Grad und es gibt genügend Platz für alle.“

Der Sommer macht jedoch einen zweiten Anlauf. Ab spätestens Sonntag wird laut Deutschem Wetterdienst (DWD) die Sonne im Norden wieder dauerhaft scheinen, mit Temperaturen bis zu 28 Grad am 26. Juni. Da ist es fast nur noch am Wasser auszuhalten. Das Freibad in Moisling hat bis zum 14. September montags, mittwochs und freitags (sowie am 4. und 9. Juli) von 13 bis 20 Uhr geöffnet, an allen anderen Tagen bereits ab 11 Uhr.

Es gibt zahlreiche Alternativen in und um Lübeck

Außerdem stehen die Ostsee sowie die verschiedenen Naturbäder in der Lübecker Innenstadt zur Verfügung. Die Falkenwiese ist von Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr geöffnet und am Wochenende ab 10 Uhr. Auf Marli sind täglich von 10.30 bis 19.30 Uhr Schwimmzeiten möglich, während am Kleinen See von Montag bis Sonntag zwischen 10.30 und 19 Uhr geschwommen werden kann. Im Altstadtbad Krähenteich gibt es Badezeiten von 12 bis 19 Uhr und bereits ab 10 Uhr an den Wochenenden.

Photo Credits: AdobeStock_779039696

Adresse: Palinger Weg 70, 23568 Lübeck
Website: luebecker-schwimmbaeder.de

Kommentare geschlossen