GOA_Logo_4c_mit-Claim

Grömitz feiert Open Air

Werbung 

Vom 2. bis 4. September

Die guten Bekannten, die vom 2. bis 4. September den Ostseestrand besuchen, ist ein guter Grund, das Grömitz Open Air zu besuchen. Ein weiterer Grund sind die After-Show Partys, die auf das Bausa-Konzert und das Gute-Zeiten-Revival mit Cascada folgen.

Das Grömitz Open Air ist eine bunte Mischung bestehend aus Topstars wie Bausa, Matthias Reim oder CASCADA, die den hohen Norden besuchen. Das Veranstaltungsareal bietet Platz für über 10 000 Gäste. Eine große Festivalbühne und ein vielfältiges Gastronomieangebot, laden zum Feiern und Tanzen ein. Das Grömitz Open Air 2022 – als Startschuss für ein neues Veranstaltungsformat. Beginnend mit einem der erfolgreichsten deutschen Musiker startet das Konzertwochende am 2. September mit Bausa. Am Samstag folgt „2000er LIVE“ – das Gute Zeiten Revival Konzert. Die Eurodance Stars der 2000er hautnah miterleben, gemeinsam feiern und den Sommer gebührend beschließen. Als krönenden Abschluss macht Matthias Reim am Sonntag mit seiner laufenden Deutschlandtour „Matthias Reim – das Konzert“ in Grömitz Halt.

Am 2. September nach dem Konzert von Bausa steigt in der Ostseehalle in Neustadt eine Hip Hop und Black Party. Ab 23 Uhr beginnt die Party mit DJ F-ZEE und Just-A-Kid, der übrigens auch das Vorprogramm für Bausa bestreitet.

Bereits um 22 Uhr beginnt die After-Show-Party am 3. September: An den Reglern sind dann Pulsdriver, DJ Gollum, DJ Frank B, DJ Yanny, DJ Stonie, Mirko B., DJ Pasby und Neo Cortex.

Bereits jetzt gibt es Kombitickets für Konzert und After-Show-Party.

Photo Credits:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing

Add a Comment

You must be logged in to post a comment