Tauffest_2022

Segen im Freibad

Tauffest im Freibad Schlutup

Nach der Premiere des Open-Air-Tauffestes 2021 plant das Team von segensreich jetzt eine Fortsetzung: „Am 18. Juni 2022 wollen wir mitten im Freibad im Lübecker Stadtteil Schlutup zum zweiten Mal dieses ganz besondere Segensritual feiern“, sagen die Pastorinnen Inga Meissner und Sarah Stützinger. Wer seine Kinder oder sich selbst taufen lassen möchte, Anmeldungen sind noch bis zum 30. Mai 2022 möglich.

Im August 2021 fand die erste Taufe im Schlutuper Freibad statt. „Anstatt in einer Kirche das Fest der Taufe zu feiern, wollten wir unter freiem Himmel, auf einer Wiese, an Tischen und Bänken und auf Picknickdecken das Leben feiern“, berichten die beiden Pastorinnen. Seit dem Frühjahr 2021 betreuen die Seelsorgerinnen das Projekt segensreich – den Service des Kirchenkreises für Taufe, Hochzeit und andere Segensrituale.

Tauffest ist ein Herzensprojekt

Das Tauffest unter freiem Himmel war und ist ein Herzensprojekt von Sarah Stützinger und Inga Meissner. Mit Björn Hoppe, Direktor der Lübecker Schwimmbäder, fanden sie schnell einen begeisterten Unterstützer. „Kirche und Freibad – das passt wahnsinnig gut zusammen“, sagt er. Entsprechend groß war die Freude, nicht nur die Premiere, sondern auch die Fortsetzung in diesem Jahr unterstützen zu dürfen. „Neu dabei ist in diesem Jahr Pastor Kai Schäfer von der Kirchengemeinde in Schlutup, der zurzeit das fröhliche Tauffest zusammen mit uns plant“, berichtet Sarah Stützinger.

Zehn Täuflinge waren es im vergangenen Jahr. „Das Besondere war diese ganz außergewöhnliche Atmosphäre, die nicht nur wir sondern auch die Familien und Freunde beschreiben. Es war wie ein großes Picknick, bei dem die Teilnehmenden zwar zusammen, aber dennoch auch sehr privat im eigenen Rahmen die Taufe gefeiert haben“, sagt Sarah Stützinger.

Die Theologinnen versprechen, dass der Gottesdienst, der um 11 Uhr beginnt, ein ganz besonderes Erlebnis werden wird. „Wir bereiten für die Teilnehmer:innen alles vor – inklusive Worten, die das Herz berühren, und Musik zum Genießen und Mitsingen. Wir freuen uns, wenn kleine und große Menschen nach dem Tauffest geliebt, gestärkt, gesegnet ins Leben gehen.“

Photo Credits: KKLL/Bastian Modrow

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing

Add a Comment

You must be logged in to post a comment