Søren Schuhmacher_Gastregisseur 'Die Zauberflöte'

Die „Zauberflöte“ in Bad Oldesloe

MHL-Studierende präsentieren Mozart-Oper im KuB als szenische Werkstatt

Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) sind mit der „Zauberflöte“ am 17. und 18. Juli 2021, jeweils um 18 Uhr, zu Gast im Kultur- und Bildungszentrum (KuB). Unter der Regie von Søren Schuhmacher präsentieren sie Mozarts Märchenoper in Form einer szenischen Werkstatt.

Dreißig junge Gesangssolistinnen und -Solisten der MHL bringen in zwei szenischen Aufführungen am Samstag, 17. und Sonntag, 18. Juli um jeweils 18 Uhr im KUB (Kultur- und Bildungszentrum) Ausschnitte aus einer der berühmtesten Opern der Musikgeschichte auf die Bühne. Begleitet werden sie dabei am Klavier von Prof. Robert Roche, der auch die Einstudierung und Projektleitung übernommen hat. Gastregisseur Søren Schuhmacher, Künstlerischer Betriebsdirektor und Leiter Casting Musiktheater am Staatstheater Darmstadt, siedelt die märchenhafte Liebesgeschichte zwischen Pamina, Tochter der Königin der Nacht und dem Prinzen Tamino in der heutigen Zeit an. Inszeniert als „Coming-of-Age“-Geschichte geht es um das Heranreifen zweier junger Menschen, die das ihnen aufoktroyierte Wertesystem zunächst überwinden müssen, um einander zu finden. Die Märchenwelt der Oper spiegelt dabei eine Parallelwelt der Videospiele und Fantasy-Geschichten wider, in die sich die Liebenden wie die Jugendlichen unserer Zeit flüchten − und die sie dennoch für ihre Entwicklung brauchen.

Termine: Samstag, 17. Juli und Sonntag, 18. Juli 2021, jeweils um 18 Uhr
Spielzeit: 75 bis 90 Minuten
Ort: KuB – Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe
Ticketbestellung: 04531 504-199
Preise: Der Eintritt ist frei. Um besser planen zu können, sollte jedoch vorab  eine Freikarte reserviert werden

Photo Credits: Søren Schuhmacher

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing

Add a Comment

You must be logged in to post a comment