18:45

Konzerte im Vorgarten um viertel vor sieben. Das gehört zu den Angeboten der Künstler in Zeiten geschlossener Clubs und Veranstaltungssäle. Vermittelt werden die Konzerte von der St.-Petri-Kirche.

 

Die von St. Petri organisierten Vorgartenkonzerte „18:45“ erweisen sich als großer Erfolg. Bislang konnten schon 25 Auftritte vermittelt werden. Jetzt geht St. Petri zu Lübeck in die Verlängerung: Auch im Juni können Lübecker, die über einen Garten vor dem Haus oder eine Wiese zwischen Mehrfamilienhäusern verfügen, musikalische Solisten und Duos für ein kleines Honorar zu sich nach Hause holen. An jedem Abend, genau um 18.45 Uhr, werden Rasenflächen und Steingärten so für eine Viertelstunde zur Konzertbühne. Die Liste der Künstler und die Regeln der Buchung finden sich unter st.-petri-luebeck.de

Photo Credits: St. Petri Lübeck

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing

Comments are closed.